Schreiben Sie uns:
info@mba-bayern.de

Beratung:
0941 200 004-0
Image

MBA - Strat. Management & Restrukturierung

Die gegenwärtigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind geprägt von großer Unsicherheit, knappen finanziellen Ressourcen und verschärftem Wettbewerb. Bisherige Konzepte des strategischen und operativen Managements greifen nicht mehr in gewohntem Ausmaß, viele Unternehmer stehen vor Grundsatzentscheidungen hinsichtlich der Weiterentwicklung und Fortführung ihres Unternehmens.

Die nächsten Jahre werden von den Nachwirkungen der weltweiten Finanzkrise geprägt sein, die durch diese Krise ausgelösten realwirtschaftlichen Probleme werden viele Betriebe zu einem Umdenken veranlassen oder auch ganz generell eine Neuorientierung und Neuausrichtung des Unternehmens erfordern. Wie sehr diese Krise nachhaltig wirken wird ist unter Experten umstritten, die Auseinandersetzung mit krisentypischen Erscheinungsbildern ist jedoch Voraussetzung für die Nutzung von Erfolgs- und Chancenpotentialen, die sich in einer Krise bieten und letztlich im Aufschwung zu strategischen Vorteilen führen.

Tobias Schneider, Betriebswirt (VWA), MBA

Der MBA ist ein maßgeschneiderter Studiengang um Beruf und Studium zu vereinen. Das Studieren in einer überschaubaren Gruppe ermöglicht, neben der reinen Stoffvermittlung, auch noch zahlreiche Gelegenheiten, sich intensiv über Themen und Lerninhalte mit den Referenten und Kommilitonen auszutauschen. Dank des sehr gut organisierten Studienablaufs und der hervorragenden Unterstützung durch die Dozenten und Mitarbeiter der VWA Ostbayern sowie der Donau-Uni Krems, konnte ich parallel zu meiner mehrjährigen Berufspraxis einen ersten akademischen Abschluss erlangen. Für jemanden, der sich interdisziplinär, praxisorientiert und international weiterbilden möchte, ist der MBA-Studiengang an der VWA Ostbayern genau der richtige Studiengang

Grundlagenmodule

Durchführung an Standorten Regensburg und Augsburg
Im ersten Teil des Programms (1. und 2. Semester) arbeiten Sie sowohl an modernen, als auch an klassischen Wirtschafts- und Managementkonzepten mit denen alle Top-MBA-Absolventen vertraut sein sollten. Psychologische Aspekte im Bereich Leadership, Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility sind in unserem Managementverständnis sehr wichtig und sind Teil des Programms.
 
Die Lehrinhalte zu den Grundlagenmodulen werden an den Standorten Regensburg und/oder Augsburg in den Semestern eins und zwei durchgeführt und umfassen folgende Fachgebiete.
 
  • Controlling & Reporting und Unternehmensfinanzierung
  • Marketingmanagement und Unternehmensethik
  • Internationale Betriebswirtschaft und Strategisches Management
  • Personalmanagement & Organisation und Führung & Motivation
  • Methoden der Sozial- ud Wirtschaftswissenschaften
  • Angewandte Mikroökonomik und das globale Unternehmensumfeld
  • Betreute Projektarbeit (Wissenschaftliches Arbeiten)
 
Die detaillierte Beschreibung der Vorlesungsmodule steht Ihnen unter nachfolgenden Link zum Download zur Verfügung.

Vertiefungsmodule

Modul 1
Grundlagen & finanzielle Aspekte der Restrukturierung
  • Strategische und operative Aspekte
  • Interim-Management, Turnaround-Management
  • Sanierungskonzepte und Fortführungsprognose
  • Kostenmanagement & Restrukturierung
  • Break-Even-Analyse
  • Plan- Gewinn- und Verlustrechnung
  • Finanzplanung, Erstellung von Planbilanzen
  • Fortbestandsprognose
  • Bilanz-, Rentabilitäts- und Risikoanalyse
  • Unternehmensbewertung und M&A
  • Ermittlung des Wertsteigerungspotenzials
     

Modul 2

Rechtliche Aspekte der Restrukturierung
  • Insolvenzrecht (Österreich, EU, International)
  • Steuer- und Abgabenrecht (Österreich, EU, International)
  • Umgründung/Steuerrecht
  • Arbeits- und Gesellschaftsrecht
  • Übernahmerecht

Vertiefungsmodule

Modul 3
Strategische Planung und Innovation
  • Aspekte strategischer Unternehmensentwicklung
  • Umfeld- und Unternehmensanalyse
  • Strategisches Turnaround-Management
  • Innovationsmanagement im Restrukturierungskontext
  • Voraussetzungen erfolgreicher Change Projekte
  • Ablauf und Ziele von Change Projekten
   
Modul 4
Persönliche und organisationale Aspekte in Restrukturierungsprozessen
  • Aufgaben und Rollen bei strategischen Veränderungen
  • Kommunikation und Verhandlungsstrategien/-techniken
  • Gestaltung einer konstruktiven und kreativen Unternehmenskultur
  • Strategische Planung & Organisations-Design

Zulassungsvoraussetzungen

  • Absolventen/innen von Universitäten und Fachhochschulen und 2 Jahre Berufserfahrung
  • Absolventen/innen von Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademien mit Abschluss Betriebswirt/in (VWA) bzw. Informatik-Betriebswirt/in (VWA) - (7 Jahre Berufserfahrung incl. VWA-Studium)
  • Absolventen/innen von Industrie- und Handelskammer mit Abschluss Betriebswirt/in (IHK) - (7 Jahre Berufserfahrung incl. Fortbildungszeit)
  • Tätigkeit in einem Unternehmen bzw. Organisation
  • >> Link zu den detaillierten Zulassungsvoraussetzungen

Quick Facts

Unterrichtssprache
Deutsch/Englisch oder Englisch
 
Abschluss
Master of Business Administration
   
Studienorte
Die Core Module werden an der VWA Ostbayern in Regensburg und Augsburg unterrichtet. Die Vertiefungsmodule werden grundsätzlich an der Donau-Universität Krems unterrichtet.

Akkreditierung
Die Akkreditierungsagentur FIBAA hat die staatlich anerkannten MBA-Studienprogramme der Donau-Universität Krems geprüft und deren Qualität bestätigt. Der Studiengang wurde im März 2013 durch die FIBAA akkreditiert.

Studiengebühren

Kontakt und Anmeldung

 

VWA Ostbayern
93047 Regensburg, Arnulfsplatz 4
 
Telefon:  +49 (0) 941-200 004-0
Telefax:  +49 (0) 941-200 004-99
E-Mail:  info@mba-bayern.de
Web:       www.mba-bayern.de

Anmeldung: Link zu den Anmeldeformularen

vwa slider infomaterial

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Ostbayern e.V. in Regensburg
Arnulfsplatz 4, 93047 Regensburg
Telefon: 0941-200 004-0
Telefax: 0941-200 004-99

E-Mail: info@mba-bayern.de

© 2021 Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Ostbayern e.V. in Regensburg. All Rights Reserved.